Apps als digitale Medien im Musikunterricht

Ein Alltag ohne Smartphones ist für immer mehr SchülerInnen (und auch LehrerInnen) kaum mehr vorstellbar. Kurz den FreundInnen schreiben, schnell ein Foto schießen oder das aktuelle Lieblingslied auf YouTube anhören – immer online. Viele Schulen entschieden sich deshalb dazu, diesen Trend mit einem mehr oder weniger strengen Handy-Verbot zu kontern. Dafür gibt es sicherlich gute Argumente (wie auch dagegen), aber gleichzeitig sollen Schulen ihre SchülerInnen zum kritischen und kreativen Umgang mit digitalen Medien befähigen. Der Begriff „Medienkompetenz“ ist allgegenwärtig. Doch wie kann der Einsatz von Smartphones und Apps im Unterricht konkret aussehen?
Eine aktuelle Bitkom-Studie zeigt, was SchülerInnen mit Smartphones im Unterricht so machen:

Bitkom-Studie: Smartphones in der Schule

Einige dieser Aktivitäten bringen ja schon – ob von der Lehrperson gewollt oder nicht – neue und offene Möglichkeiten in das „geschlossene Klassenzimmer“. Wie kann man diese kleinen Mini-Computer aber noch konsequenter im Unterricht nutzen? Im Juni 2015 wurde ich mit einigen anderen Mitstreitern zum Thema „Digitaler Musikunterricht“ vom WDR interviewt. Das Ergebnis kann man hier nachhören. Deutlich wurde dabei, dass die Einsatzmöglichkeiten von digitalen Medien immer vielfältiger werden. Aus diesem Grund habe ich in meiner Musikfachschaft am GSG-Pulheim mal eine kleine Fortbildung zu Apps & Co. im Musikunterricht gegeben. Dabei ist diese Zusammenstellung an Apps für den Musikunterricht entstanden, die sicherlich nur ein Anfang sein kann. Alle Apps sind, soweit nicht anders gekennzeichnet, kostenfrei im Google Play-Store oder in Apples App-Store herunterzuladen. Einfach mal ausprobieren und mit den Apps im Unterricht experimentieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s